Sozialarbeit an Schulen von JOB e.V.

 (www.stiftung-job.de)

  • für Schülerinnen und Schüler
  • für Eltern
  • für Lehrkräfte

Sozialarbeit an Schulen wendet sich präventiv, unterstützend, vertraulich und krisenintervenierend - vorrangig an die Kinder selbst - mit dem Ziel, Hilfe bei Problemen anzubieten, Sprachrohr und Vermittler zu sein und ihnen verstärkt Möglichkeiten des sozialen Lernens an der Schule zu eröffnen.

Sozialarbeit kann Ausgrenzung verhindern, Eingliederung ermöglichen, vorhandene persönliche Ressourcen stärken bzw. Hilfe zur Selbsthilfe aktivieren, die zur individuellen Lebensbewältigung notwendig ist.
Sozialarbeit an Schulen trägt dazu bei, die soziale Entwicklung zu fördern, aber auch Benachteiligung zu vermeiden bzw. abzubauen.
Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist dabei ein wichtiger Bestandteil.

Sozialarbeit an Schulen unterscheidet sich erkennbar und erlebbar vom Unterrichtsalltag. Sie ergänzt und unterstützt die Arbeit der Lehrerinnen.

Arbeitsschwerpunkte

Sozialpädagogische Beratung

  • Informationsberatung
  • Entwicklungsbegleitende Beratung (Einzellfallhilfe)
  • Krisenintervention
  • Elternarbeit
  • Beratung von Lehrern

Sozialpädagogische Gruppenarbeit
Unterrichtsbegleitende Projekte zu Themen wie:

  • Soziales Lernen
  • Mobbing
  • Konflikttraining
  • Gewaltprävention

offene Gruppenarbeit

  • AG Streitschlichter

Unterstützung und Zusammenarbeit mit verschiedenen schulischen Gremien

Freizeit- und Ferienangebote nach Bedarf und Möglichkeit

Öffentlichkeitsarbeit

Rahmenbedingungen

Sozialarbeit an Schulen ist eine Aufgabe der Jugendhilfe und als Angebot im Kinder- und Jugendhilfegesetz verankert.
Unser Angebot orientiert sich an den Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler und an den spezifischen örtlichen Bedingungen der Schule.

Grundsätze der Arbeit

  • alle Angebote sind freiwillig
  • alle Beratungsinhalte werden vertraulich behandelt
  • Motivation zur Selbsthilfe
  • wertschätzender und respektvoller Umgang mit jeder Person und ihrem Anliegen

Vernetzung und Kooperation

  • Jugendfreizeiteinrichtungen und Vereine der Region
  • Beratungsstellen
  • Schulleitung, Lehrerkollegium
  • Fachdienst Kinder / Jugend / Familie
  • Kinder- und Jugendwohngruppen
  • Eltern-Kind-Zentrum
  • Schulpsychologischer Dienst
  • Kinder- und Jugendnotdienste

Ansprechpartnerin:

 

Frau Anja Walter
Dipl. Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin

Fon: 0 33 207 - 322 11
Fax: 0 33 207 - 525 59
Internet: www.stiftung-job.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erreichbarkeit:
Montag und Dienstag ganztägig
sowie Donnerstag nach Vereinbarung

Zusätzliche Informationen